ALLE BATTERIEN
AUFGELADEN.

VALMET AUTOMOTIVE. SYSTEMLIEFERANT FÜR ELEKTROMOBILITÄT.

Das wichtigste Automobilthema der Gegenwart ist Elektromobilität. Bei Valmet Automotive ist das nicht anders. In allen Business Lines unseres Unternehmens spielen Elektromobilität und elektrischer Antrieb eine herausragende Rolle. Den steigenden Bedarf der OEMs nach effizienten Batteriesystemen und Produktionskapazitäten für Batteriepacks bilden wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette ab: Konzept, Entwicklung, Prototypen, Testen, Produktion.

Mit unserem 2019 eröffneten Batteriewerk im finnischen Salo und einem weiteren Werk am Standort unserer Fahrzeugproduktion in Uusikaupunki (Produktionsstart Ende 2021) unterstreichen wir unsere herausragende Marktstellung als Tier 1 Systemlieferant für Batteriesysteme und -module.

Tier 1 Systemlieferant.

 Die Batterie ist der Flaschenhals der Elektromobilität. Ohne hohe Speicherkapazitäten bleibt die Entwicklung stehen. Mit unserer Fähigkeit und Erfahrung, hocheffiziente Batteriesysteme zu entwickeln und zu produzieren – schon 2008 starteten wir mit dem Fisker Karma ein erstes batterie-elektrisches Fahrzeug – sind wir Tier 1 Systemlieferant für große OEMs und wichtiger Gestalter der Elektromobilität.

Mehr

GESTALTER DER
ELEKTROMOBILITÄT.

Der Automobilmarkt ist in permanenter Bewegung. Nur auf die eine große Richtung ist Verlass: Auf allen Wegweisern steht Elektromobilität. Hier ist Valmet Automotive der kompetente Partner, der auch die anspruchsvollsten und dynamischsten Anforderungen der OEMs adressiert.

Mit einer lückenlosen Wertschöpfungskette der Batteriesystem-Entwicklung und Produktentstehung bieten wir den Automobilherstellern – aber auch anderen Industrien und Mobilitäts-Start-ups – komplette Systeme ebenso wie einzelne Module und Komponenten. Unser internationales Batterie-Entwicklungsnetzwerk und die enge Verzahnung mit der Produktion machen uns zu einem Anbieter höchster Qualität und Effizienz.

ENTWICKLUNG.

In der Batteriesystem-Entwicklung bedient unser Netzwerk alle technologischen und prozessualen Aspekte batterie-elektrischer Mobilität. Von der Auftragsfertigung bis zur Entwicklungs- und Produktionspartnerschaft für komplette Batterieprogramme stehen wir an der Seite großer Automobilhersteller, innovativer Start-ups und Unternehmen aus der Off-Highway-Industrie. Wir sind nahe am Kunden, an seinen Bedürfnissen und Märkten.

PRODUKTION.

Hochvolt-Batteriesysteme sind das Herz batterie-elektrischer Automobilität. Als Tier 1 Systemlieferant beherrschen wir – vom Projektmanagement über alle mechanischen, elektrischen und thermischen Anforderungen bis zur maßgeschneiderten Integration ins Fahrzeug – die komplette Prozesskette. Wir produzieren Batteriemodule und -packs jeder Größe.

KONSISTENTE EV-STRATEGIE.

Für unsere Kunden ebenso wie für unsere eigene strategische Ausrichtung ist es eminent wichtig, immer wieder die ganzheitliche Aufstellung unseres Unternehmens zu sehen: Mit unserem integrierten Angebot aus Batteriesystem-Entwicklung, Batterie-Testing, Batteriefertigung sowie der „logischen“ Kompetenz, elektrifizierte Fahrzeuge jeder Art zu produzieren, sind wir mehr denn je ein unverzichtbarer Ansprechpartner für OEMs. Unsere jüngste Batteriefabrik, ab Ende 2021 Teil unseres Autowerks, ist dafür nur das stärkste Symbol.

Batterieproduktion.

Seit 2019 produziert Valmet Automotive Batteriesysteme und -module in Eigenregie. Neben unserem ersten hochvolumigen Batteriewerk im finnischen Salo wird Ende 2021 ein zweites Werk an unserem Hauptsitz in Uusikaupunki starten – als integraler Teil unseres Autowerks und weiteres Bekenntnis zur Elektromobilität: So unterstreicht Valmet Automotive seine Position als Tier 1 Systemlieferant und gibt sich eine starke zusätzliche Wachstumsperspektive.

Mehr

WACHSTUM UND NACHHALTIGKEIT:
UNSERE BATTERIEWERKE.

Als wir 2019 die erste Massenfertigung von Batteriesystemen starteten, horchte die Branche auf. Dieses Interesse wird nicht weniger werden: Aktuell errichten wir ein zweites Werk auf dem Areal unseres Hauptsitzes in Uusikaupunki, als integralen Teil unserer Autoproduktion.

Mit beiden Werken festigen wir unsere Position als Tier 1 Systemlieferant und bieten den OEMs, was sie für ihre „elektrische Wettbewerbsfähigkeit“ brauchen: hocheffiziente Hochvolt-Batteriesysteme (aktuell 400 Volt, künftig auch 800 Volt) und ihre reibungslose Integration.

HEUTE: SALO.

Das Batteriewerk in Salo, auf halbem Weg zwischen Uusikaupunki und Helsinki gelegen, war früher Teil des Nokia-Werks. Die rasche Realisierung des neuen Standorts zeigt beispielhaft, wie effizient Valmet Automotive auf Kundenanforderungen und dynamische Märkte reagiert. Auch aktuell wieder: Bereits ein Jahr nach Produktionsstart ist die Nachfrage nach unseren Batteriepacks so groß, dass wir das Werk ausbauen. Die Erweiterung soll zügig abgeschlossen sein, die Mitarbeiter-Zahl von 200 auf 400 Beschäftigte steigen.

MORGEN: Uusikaupunki.

Als uns ein führender OEM mit Entwicklung und Produktion eines Hochvolt-Batteriesystems in großem Maßstab beauftragte, reagierten wir sofort und errichteten ein zweites Batteriewerk an unserem Stammsitz in Uusikaupunki. Tür an Tür mit unserem Automobilwerk, Produktionsstart Ende 2021. Diese Entwicklung ist auch strategisch bedeutungsvoll: Ein so unmittelbar verzahntes Package aus Fahrzeugproduktion und Batteriefertigung hat aktuell kein Wettbewerber zu bieten.

IMMER: UMWELT.

Vor allem das künftige Batteriewerk an unserem Hauptsitz in Uusikaupunki zahlt stark auf unsere Nachhaltigkeitskultur ein. Die unmittelbare Nähe von Fahrzeug- und Batterieproduktion schafft nicht nur für unsere Kunden einen Mehrwert, sondern auch für die Umwelt: So vermeiden wir künftig den aufwändigen und emissionsreichen Transport der schweren Batteriepacks über Hunderte Kilometer. Und zeigen, wie wichtig es ist, ein weitgehend „grünes“ EV-Fahrzeug schon in der Produktion zu denken.

BATTERIE TESTVERFAHREN.

Die Nachfrage der OEMs nach Hochvoltbatterien ist enorm gestiegen. Und mit ihr die Nachfrage nach effizienten und verlässlichen Prüfkapazitäten. Hier gibt es nur wenige Unternehmen, die in eine so umfassende und moderne Prüfstandtechnik, Testkoordination und Logistik investieren wie Valmet Automotive. Zentrum und ingeniöses Herz unserer Testverfahren ist unser High-Tech-Standort und Batterie-Testcenter Bad Friedrichshall in Deutschland.

Mehr

TESTEN, BIS ES CRASHT.

Eine neue Hochvoltbatterie entwicklungs- und freigabeseitig zu realisieren, erfordert Investitionen von bis zu 20 Millionen Euro. Wer hier nicht mit akribischen Tests jedes Betriebsrisiko ausschaltet, verliert schnell den Anschluss an die Elektromobilität von morgen. Entsprechend streng sind unsere Computer-Simulationsprogramme und physischen Testläufe: In Überlastungstests überprüfen wir gezielt das Verhalten von Hochvoltbatterien und simulieren extreme Klimabedingungen und ihren Einfluss auf die Batterie-Performance.

UMFASSENDES KNOW-HOW.

Unser Test-Know-How gilt in der Branche als beispielhaft: Von der Vorentwicklung der Batterie bis zur Serienreife können wir jede Situation erprobungsseitig darstellen. Kernstück ist unsere Umweltsimulation für bestromte Hochvoltspeicher – ergänzt durch Erprobungsumfänge wie Hochvoltabsicherung, Abuse, Dichtigkeits- und Thermomanagement-Tests. Dabei richten wir uns einzig und allein nach den Kundenanforderungen, also dem spezifischen Fahrzeugmodell und seinem Elektroantrieb: Jeder Testplan ist individuell.

SICHERE LOGISTIK.

Dazu kommt unser enormes Wissen über die Bedingungen, die die unterschiedlichen Märkte an Hochvoltbatterien stellen. Gesetze, Regelungen, UN-Standards ebenso wie die Anforderungen des Automobilherstellers selbst bilden exakte Leitplanken für unser Handeln. Ein eigenes Logistikkonzept sorgt für eine sichere Lagerung sowie für einen kostenreduzierten und schnellen globalen Versand des Gefahrguts Hochvoltbatterie.

 

OFF-HIGHWAY.

 Nicht alle Fahrzeuge, für die wir Batteriesysteme entwickeln und produzieren, nutzen die Fast Lanes dieser Welt. Manche wühlen sich durch Felder, Wälder und Baugruben. Dafür benötigen sie – technikbedingt seit Jahren, E-Mobilität entstand hier deutlich früher als in der Autoindustrie – effiziente 48Volt-Systeme und batterie-elektrische Antriebe. Diesen Bedarf bedienen wir über eine proprietäre Plattform, in die wir auch künftig stark investieren.

ELECTRIFYING AUF EINEN BLICK.

TIER 1 SYSTEMLIEFERANT:

Lückenlose Wertschöpfungskette der Batterieentwicklung. Tier-1-Zulieferer für EV Batteriesysteme.

BATTERIEPRODUKTION:

Hochvolumige Fertigung im finnischen Salo. Ab Ende 2021 zusätzlich in Uusikaupunki als Teil unseres Autowerks.

BATTERIE TESTVERFAHREN:

Prüffelder für Hochvolt-Batterien und deren Performance. Testing von Vorentwicklung bis Serienreife. Testkoordination für Kunden, Prototypen-Logistik.

OFF-HIGHWAY:

Proprietäre Plattformmodule, Batteriepacks, Batteriesteuergeräte. Jahrelange Erfahrung in Non-Automotive Industrien.

REVOLUTIONEN BEGINNEN AUF DER STRASSE.

Mit der Elektrifizierung des Automobils wird eine ganze Branche zum Vorreiter gesellschaftlicher Transformation. Valmet Automotive fährt vorneweg.